Experimentelles Nachtshooting

Posted on

Diesen Monat mal noch schnell eine Idee umgesetzt und etwas ohne Licht experimentiert.
Was ich allerdings nicht gedacht hatte, ist, dass es soooooo dunkel in der Drachenschlucht war. Der Mond, falls er irgendwo war, denn ich habe ihn nicht gesehen, brachte gar kein Licht auf den Boden. Der Strahler den wir dabei hatten war nicht schlecht, allerdings konnte er auch nicht so viel Licht bieten, dass wir das Model sinnvoll ausleuchten konnten.

Dennoch fand ich das Nachtshooting sehr schön und es hat Spaß gemacht. Auch einige Gute Bilder sind dabei rausgekommen, was ich anfangs nicht wirklich dachte. Danke auch an Cat, die hier trotz Dunkelheit und nicht so angenehmen Temperaturen, durchgehalten hat.


Die Bilder findet Ihr wie immer im BLOG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert