Trash the Dress Shooting

Für ein „Trash the Dress“ Shooting suche ich im Kundenauftrag ein weibliches Model, das Lust auf ein ungewöhliches Shooting hat. Bei diesem Shooting soll ein Brautkleid „zerstört“ werden. Wir werden uns hierbei eines Lostplaces, oder einer Werkstatt bedienen um entweder mit Farben und Dreck, oder Öl und Dreck dieses Brautkleid unbrauchbar zu machen.

Das betreffende Kleid von vorn
Rückansicht des Brautkleides

Der Privatkunde stellt das Brautkleid für das „Trash the Dress“ Shooting in der Größe 36, daher ist es wichtig, dass ich auch ein paar Eckdaten von Dir bekomme um sicherzustellen, das es auch passt.

Hierzu fülle bitte den Fragebogen aus und schicke ein paar Bilder von Dir. Wir werden , dann unter den Bewerberinnen ein Model aussuchen, das für uns und das Projekt geeignet ist.

Die Bildrechte hierbei liegen beim Fotografen und Auftraggeber. Du bekommst natürlich auch das eine oder andere Bild vom Shooting, jedoch dürfen diese nicht verändert werden, oder zu kommerziellen Zwecken verwendet werden. Für das Shooting setzten wir 10€/Stunde an, die Du bekommst. Vielleicht auch ein Einstieg für Dich in die Welt der Fotografie.

Ich rechne hierbei mit einer Shootinglänge von 3-4 max. 5 Stunden.
Solltest Du nicht mobil sein, hole ich Dich auch gern in der Umgebung ab und wir fahren gemeinsam zum Shootingort. Details wie Schminke, Schuhwerk, Ablauf etc. besprechen wir dann gern individuell.

Bis dann also!

Hier nun der Fragebogen zum Shooting. Solltest Du auch Lust auf so ein, oder auch ein anderes Shooting haben und nicht zur Auswahl gehören, dann kannst Du auch gern eine Anfrage an uns schicken. TFP Fragebogen oder Pay Fragebogen ausfüllen und Deine wünsche nennen.